Legal domain: diritto pubblico/öffentliches Recht
Ministere
ministere
dicastero
ministero
Ministerium
Departement
Geschäftsbereich
Ministere
Gramatica: s.m.
Adoranza linguistica: Gherdëina
Funtana-term Gherdëina: Runggaldier
ministere
Gramatica: s.m.
Adoranza linguistica: Val Badia
Fontana-term Val Badia:
dicastero
Grammatica: s.m.
Contesto:
I ministri sono responsabili collegialmente degli atti del Consiglio dei ministri, e individualmente degli atti dei loro dicasteri.
Fonte-Contesto:
ministero
Grammatica: s.m.
Definizione: Organo dell'amministrazione centrale dello Stato preposto alla cura di un determinato settore.
Fonte-Definizione:
Contesto:
La legge provvede all'ordinamento della Presidenza del Consiglio e determina il numero, le attribuzioni e l'organizzazione dei Ministeri.
Fonte-Contesto:
Ministerium
Grammatik: n.
Sprachgebrauch: Südtirol|AT|DE
Termstatus: Südtirol genormt
Kurzerläuterung: in Südtirol als Äquivalent für "ministero" genormt
Kontext IT:
Das Gesetz regelt den Aufbau des Präsidiums des Ministerrates und setzt die Anzahl, den Aufgabenbereich und die Geschäftsführung der Ministerien fest.
K-Quelle IT:
Kontext AT:
Neben dem Ministerium darf es keine anderen Behörden und Ämter geben, die im Namen und unter der Leitung des jeweiligen Ministers tätig werden […].
K-Quelle AT:
Kontext DE:
Die Regierung im engeren organisatorischen Sinne besteht im parlamentarischen Staate i.d.R. nicht aus Fachbeamten, sondern aus Politikern (meist Abgeordneten), denen als „Ministerium“ ein aus Beamten gebildeter Verwaltungsstab zur Verfügung steht.
K-Quelle DE:
Departement
Grammatik: n.
Sprachgebrauch: CH
Kontext CH:
Die Bundesverwaltung ist in sieben Departemente gegliedert. Jedem Departement steht eine Bundesrätin oder ein Bundesrat vor. Die Stellvertretung regelt der Bundesrat. Dazu kommt die Bundeskanzlei als Stabsstelle der Regierung. Die Ziele, Tätigkeitsbereiche und die Struktur sowie die Handlungsgrundsätze der Departemente und der Bundeskanzlei sind in den Organisationsverordnungen geregelt (siehe Kasten). Diese werden vom Bundesrat erlassen.
K-Quelle CH:
Geschäftsbereich
Grammatik: m.
Sprachgebrauch: Südtirol
Termstatus: Südtirol genormt
Kurzerläuterung: in Südtirol als Äquivalent für "dicastero" genormt
Kontext IT:
Die Minister sind in ihrer Gesamtheit für die Handlungen des Ministerrates und einzeln für die Handlungen ihres Geschäftsbereiches verantwortlich.
K-Quelle IT:

CONTACT
Eurac Research
Institute for Applied Linguistics
Drususallee 1/Viale Druso 1
39100 Bozen/Bolzano
Tel. +39 0471 055 111
Email:bistro@eurac.edu